Fazit - Segeln in Skandinavien

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fazit

Törns > 2005 zu den Lofoten

Ein kurzes Fazit:
-Seemeilen: 1647 in 102 Tagen
-Hafentage: Viel zu viel, zu wenig Bücher mitgenommen und angeln und stricken kann ich nicht.
-Sommertage: Zu wenig, zuviel Sonnencreme mitgenommen.
-Kälte: Kein Problem, genügend Fleece mitgenommen.
-Regentage: Wie eigentlich erwartet, nur die dabei vorkommende schlechte Sicht hat mich sehr gestört.
-Echte Segeltage in Norwegen: Zu wenig für meinen Geschmack.
-Motorstunden: Der neue Motor konnte zeigen, wozu er fähig ist, 247 Stunden.

Sehr erfreulich:
-Die Zeit mit Willi und Thormod.
-Die Menschen, die ich sonst antraf. Sehr nett und freundlich, dabei immer offen und gesprächsbereit. Dies ist eine Eigenschaft, die man den Menschen an der Westküste bekanntermaßen zusagt.
-Natürlich nicht zu vergessen die großartige Landschaft, wenn sie sich denn auch zeigte. Das war nicht immer so.


Häfen, Seemeilen

 

Wer lieber Bilder ohne viel Text sehen möchte bitte hier klicken . Beim Vergrößern der Bilder am Besten auf "Ansicht"-"ganzer Bildschirm" oder noch einfacher mit Taste F 11 einstellen.

 
Besucherzaehler
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü